• Regie: Rob Reiner