• Regie: Joachim Masannek