• Regie: Jean-Jacques Annaud