• Regie: Jean Becker