Vor Abspielen des Videos bitte die Datenschutzerklärung beachten.

Longfellow Deeds ist ein einfacher und eher glückloser Glückskarten-Dichter in einer kleinen Vorstadt in Vermont. Doch eines Tages erhält er eine frohe Botschaft. Denn er ist der alleinige erbe des Bankiers Martin Semple, der bei einem Autounfall in Italien ums Leben gekommen ist. Die zuständigen Anwälte hoffen darauf, dass sie Deeds über den Tisch ziehen können, um ein große Stück vom Erbe in die eigene Tasche zu stecken. Aber es gibt auch noch Semples ehemaligen Butler Walter und den Journalisten Cornelius Cobb die dem anfangs etwas hilflosen Deeds unter die Arme greifen wollen. Währenddessen heftet sich die Starreporterin Louise 'Babe' Bennet an die Fersen des frischgebackenen Millionärs, da sie eine prestigeträchtige Story wittert. Je größer die Neider werden, umso mehr weiß sich Deeds aber auch zu wehren - nicht nur mit Worten.

    Erstausstrahlung: 12.04.1936
TMDb:
Mr. Deeds geht in die Stadt bei IMDb
  • Land: US
  • Laufzeit: 115 Minuten
  • Originaltitel:
    Mr. Deeds Goes to Town
  • Aufrufe: 518
Gary Cooper
Gary Cooper
Longfellow Deeds
Jean Arthur
Jean Arthur
Babe Bennett
George Bancroft
George Bancro...
MacWade
Lionel Stander
Lionel Stande...
Cornelius Cobb
Douglass Dumbrille
Douglass Dumb...
John Cedar
Raymond Walburn
Raymond Walbu...
Walter
H.B. Warner
H.B. Warner
Judge May
Ruth Donnelly
Ruth Donnelly
Mabel Dawson
Walter Catlett
Walter Catlet...
Morrow
John Wray
John Wray
Farmer
Billy Bevan
Billy Bevan
Cabby (uncredited)
Bewertung abgeben

Noch keine Bewertungen vorhanden.

DVD & Blu-ray